Aktuelles

[09.02.-10.02.2019] Meisterschaftsspielwochenende

Vierte Runde. Die Wochenendbilanz ist mit 7:9 Punkten besser als vergangene Woche. Im Einzelnen.

Die Jugend 1 fuhr zur SV Arminia Appelhülsen. Wieder ein starker Gegner. Wir gewannen beide Doppelspiel; das war ein guter Start. Bis auf die Nummer 1 von Appelhülsen waren die Gegner unseren Spielern technisch und spielerisch unterlegen. Somit stand es am Schluss verdient 7:3 und 26:10 nach Sätzen zu unseren Gunsten.

Die Jugend 2 empfing die zweite Mannschaft vom DJK Borussia Münster. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Jede Mannschaft gewann ein Doppelspiel aber in den Einzelspielen lag ein kleiner entscheidener Vorteil bei uns. Am Schluss stand es knapp aber verdient 6:4 nach Punkten und 23:18 nach Sätzen.

Die Schüler A1-Mannschaft hatte an diesem Wochenende spielfrei.

Für die Schüler A 2 lief es gegen den SC Hoetmar nicht so optimal. Das Spiel verloren wir mit 2:8 Spielen und 9:27 Sätzen sehr deutlich. Aber auch hier gilt, dass Spiel schnell abhaken und sich auf das kommende Spiel konzentrieren. Denn man darf nicht vergessen, wir haben gegen eine erste Mannschaft gespielt.

Im letzten Spiel an diesem Wochenende fuhr die Schüler B - Mannschaft zum TTG Beelen. Dass wir das Spiel knapp mit 6:4 Spielen verloren haben zeigt, dass wir auf einen sehr guten Weg sind. Es ist einfach zu erkennen, dass unsere Gegner schon länger Tischtennisspielen. Aber keine Sorge, es wird nicht lange dauern und ihr spielt auf Augenhöhe. Nicht jetzt aber bald. Versprochen.

[02.02.-03.02.2019] Meisterschaftsspielwochenende

Dritte Runde. Die Wochenendbilanz ist mit 7:13 Punkten so wie am vergangenen Spielwochenende. Im Einzelnen.

Die Jugend 1 empfing die zweite Mannschaft vom 1. TTC Münster. Wieder ein starker Gegner; das Spiel in der Hinrunde verloren wir noch deutlich mit 2:8. Diesmal konnten wir aber den Spieß umdrehen. Wir gewannen beide Doppelspiel und das war spielentscheidend. Denn die Nummer 1 und 2 vom TTC zeigten ein sehr starkes Spiel und gewannen ihre Einzelspiele. Aber unsere Nummer 3 und 4 waren ihren Gegnern spielerisch überlegen und gewannen souverän ihre Einzelspiele. Somit stand es am Schluss verdient 6:4 und nach 22:16 Sätzen zu unseren Gunsten. Gut, das wir die Doppelspiele für uns entscheiden konnten.

Die Jugend 2 musste SV BW Aasee. Das gesamte Spiel waren wir technisch und spielerisch deutlich überlegen. Zu keiner Zeit war die Sieg gefährdet gewesen. Das Spiel gewannen wir leistungsgerecht mit 10:0 Spielen und 30:4 Sätzen.

Die Schüler A1-Mannschaft empfing den amtierenden Tabellenführer DJK TTR Rheine. Leider hatten wir keine Chance. Der Gegner ist insbesonders durch die Nummer 1 und 2 mit sehr starken Spielern besetzt. Das Spiel verloren wir mit 1:9 Spielen und 4:27 Sätzen.

Auch nicht so gut verlief das Auswärtsspiel der Schüler A 2 gegen die TG Münster. Das Spiel verloren wir mit 1:9 Spielen und 6:27 Sätzen sehr deutlich. Aber auch hier gilt, dass Spiel schnell abhaken und sich auf das kommende Spiel konzentrieren.

Im letzten Spiel an diesem Wochenende empfing die Schüler B - Mannschaft den SV Neubeckum. Dass wir das Spiel mit 8:2 Spielen verloren haben, ist zwar sehr schade, aber so wie im vergangenen Spiel kein Beinbruch. Seit nicht so sehr enttäuscht. Immer nach vorne blicken und konzentriert euch auf das nächste Spiel .

[26.01.-27.01.2019] Meisterschaftsspielwochenende

Zweite Runde. Die Wochenendbilanz ist mit 7:13 Punkten deutlich im negativen Bereich. Was ist geschehen?

Die Jugend 1 fuhr zum SV GW Westkirchen II. Wieder ein starker Gegner. Diesmal mit anderer Besetzung. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Jeder Mannschaft gewann ein Doppelspiel und die Einzelspiele verteilten sich gleichmäßig auf beide Mannschaften, so das es nach dem letzten Spiel unendschieden 5:5 stand. Es ist eine faire Punkteteilung. Die Zuschauer und Begleiter sahen ein tolles Spiel. Der erste Platz konnte aber verteidigt werden.

Die Jugend 2 empfing die III-Mannschaft vom SV GW Westkirchen. Lediglich die Nummer 3 vom Gegner bereitete Probleme. Ansonsten waren wir technisch und spielerisch stärker. Das Spiel gewannen wir leistungsgerecht mit 7:3 Spielen und 23:17 Sätzen. Das erste gewonnene Spiel in der Rückrunde.

Die Schüler A1-Mannschaft musste zum TB Burgsteinfurt. In der Tabelle trennte die beiden Mannschaften gerade mal 1 Punkt und das Hinspiel gewannen wir knapp mit 6:4. Die Mannschaft machte sich zurecht Hoffnung, aber der Gegner hat sich personell verstärkt. Es war ein gutes Spiel und es wäre auch mehr möglich gewesen. Leider haben wir das Spiel mit 3:7 verloren; zumindest mit einem Punkt trat die Mannschaft die Heimfahrt an. Das ist doch sehr positiv.

Nicht so gut verlief das Heimspiel der Schüler A 2 gegen den VfL Sassenberg. Das Spiel verloren wir mit 1:9 Spielen und 4:29 Sätzen sehr deutlich. Aber auch hier gilt, dass Spiel schnell abhaken und sich auf das kommende Spiel konzentrieren.

Im letzten Spiel an diesem Wochenende fuhr die Schüler B - Mannschaft zum TuS Hiltrup. Das erste Auswärtsspiel. Dass wir das Spiel mit 7:3 verloren haben, ist zwar sehr schade, aber kein Beinbruch. Wir haben eine sehr junge Mannschaft und mit jedem Spiel gewinnen gerade unsere neuen Spieler*Innen an Erfahrung dazu. Nicht zu sehr enttäuscht sein, denn im nächsten Spiel könnte es dann anders laufen.

[19.01.2019] Vereinsmeisterschaft "2018"

Es war ein toller Nachmittag sowohl für die Kinder und Jugendlichen als auch für die Eltern. Der ausführliche Bericht ....hier weiterlesen

Die glücklichen Gewinner 2018; es fehlen leider die Gewinner der Schüler B
Die glücklichen Gewinner 2018; es fehlen leider die Gewinner der Schüler B

[12.01.-13.01.2019] Meisterschaftsspielwochenende

Es geht weiter. Die Jugend 1 empfing die Mannschaft vom DJK Borussia Münster. Das Besondere, Borussia Münster beendete auch als erstplatzierter die Vorrunde. Es standen sich somit die jeweils Ersten gegenüber. Und genauso verlief das Spiel. Am Ende stand es 24:16 nach Sätzen aber völlig unerwartet 8:2 nach Spielen zugunsten unserer Mannschaft. Insgesamt wurden fünf Spiele erst im fünften Satz entschieden. Es war Tischtennis auf hohem Niveau und Werbung für den Jugendtischtennis.

Die Jugend 2 durfte zum SV Rinkerode fahren. Zu Beginn sah es sehr gut aus. Beide Doppelspiele haben wir gewonnen. In den anschließenden Einzelspielen hat uns dann das Glück verlassen und leider konnten wir nur noch zwei Spiele gewinnen. Leistungsgerechter wäre ein Unentschieden gewesen. Somit verloren wir das Spiel mit 4:6.

Die Schüler A1-Mannschaft empfang den aktuellen erstplatzierten TuS Hiltrup II. Das Vorrundenspiel haben wir 1:9 verloren. Um so erfreulicher war es, dass wir das Spiel "nur" 3:7 verloren haben. Es war ein gutes Spiel, aber es wäre auch mehr möglich gewesen, zumal die Hiltruper mit einer neuen und schwächeren Spielbesetzung angetreten sind. Schade, aber schauen wir nach vorne auf das nächste Spiel.

Nicht so gut verlief das Auswärtsspiel der Schüler A 2 gegen den TuS Hiltrup III. Vermutlich lag es an der sehr kurzen Zeitspanne zwischen Trainingsbeginn nach den Ferien und dem Spiel. Das Spiel verloren wir mit 0:10 Spielen und 7:30 Sätzen sehr deutlich. Aber auch hier gilt, dass Spiel abhaken und sich auf das nächste Spiel konzentrieren.

Im letzten Spiel an diesem Wochenende empfing die Schüler B - Mannschaft die SV Arminia Appelhülsen. In einem sehr abwechslungsreichem Spiel gewannen wir verdient mit 6:4. Es war ein tolles Mannschaftsergebnis und ein guter Start für diese neue Mannschaft. Gut gemacht!

Rückrunde 2018/2019

Es gibt in der anstehenden Rückrunde einige Änderungen.

Besonders hervorzuheben ist, dass wir mit einer Schüler B - Mannschaft in die Rückrunde starten können. Wir begrüßen ganz herzlich Emma Stratmann, Neele Böckenholt, Warin Tyrell und die Geschwister Benjamin und Florian Bäumker als neue Mitglieder*Innen in der Tischtennisabteilung. Schön das Ihr euch entschieden habt, jetzt aktiv zu spielen und an Meisterschaftsspielen teilzunehmen. Unterstützt werden unsere "Neuen" durch erfahrene Spieler, die in der Vorrunde in der Schüler AII - Mannschaft gespielt haben.

Aufgrund der guten Leistung schaffte unsere Schüler AII - Mannschaft als viertplatzierter mit 15:13 Punkten den Sprung in die Meisterschaftsrunde. Herzlichen Glückwunsch.

Die Schüler AI-Mannschaft beendet die Vorrunde mit einem Sieg und einem Unendschieden. Das ist mehr als zu beginn zu erwarten war. Jetzt können wir unserer Gegner besser einschätzen. Das könnte uns doch evtl. helfen, oder? Drücken wir den Jungs ganz kräftig die Daumen.

Unsere Jugend II hat eine gute Leistung in der Vorrunde gezeigt. Das reichte aber nicht aus, um auch den Sprung in die Meisterrunde zu schaffen. Das ist aber überhaupt nicht so tragisch. In der Kreisliga erwarten wir sehr interessante und spannende Spiele.

Mit einem völlig unerwarteten 1. Platz beendet unsere Jugend I die Vorrunde. Damit gelang der Mannschaft der Aufstieg in die Meisterrunde. Herzlichen Glückwunsch, euer Einsatz wurde belohnt. Jetzt drücken wir euch ganz kräftig die Daumen.

[15.-16.12.2018] Kreisrangliste 2018 in Warendorf

Mit einem großen Karder nahmen wir an der Kreisrangliste 2018 in Warendorf teil.

Das Turnier begann am Samstag, den 15.12.2018. Ab 13:30 Uhr kämpft unsere Jugend um Fabian Drop, Jannik Lienkamp, Tom Wessel-Terharn, Tobias Schulte Berge, Marius Loeber, Robert Kullack, Jacob Meier, Daniel Drop, Linus Holtkamp, Kevin Rosseck, Benedikt Schulte-Berge, Moritz Möller und Paul Schmidt um gute Platzierungen, wichtige Punkte und um den Einzug in die nächste Runde.

Am Sonntag, den 16.12.2018 ging es dann weiter. Unsere Schüler A-Mannschaft um Thomas Jahn, Christoph Schulte Berge, Luca Kluth und Noah Meier kämpften um den Einzug in die nächste Runde.

Leider waren wir diesmal nicht so erfolgreich. Ein ausführlicher Bericht mit den Ergebnissen ....hier weiterlesen

[09.12.2018] mini-Meisterschaft 2018

Nach 2015 bieten wir wieder die mini-Meisterschaft an. Seit 1983 wird diese Meisterschaft angeboten und seit dieser Zeit haben fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an insgesamt 52.000 Ortsentscheiden teilgenommen. Diese Zahlen machen das Turnier zur erfolgreichsten Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport.

Es gibt drei Voraussetzung zur Teilnahme an dieser Meisterschaft:

  1. Mitspielen dürfen alle Kinder, die ab dem 01.01.2006 geboren sein.
  2. Du darfst keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben.
  3. Falls du schon einmal teilgenommen hast, darfst du nicht mehr teilnehmen, falls du dich für eine Verbandsentscheidung qualifizierst hast.

Bist du interessiert? Dann benutze das unten abgedruckte Anmeldeformular, trag deine persönlichen Daten ein und schicke es mir (Jugendwart Thomas Meier) frühzeitig zu oder gebe es am 09.12.2018 direkt ab. Wir freuen uns auf dich.

Weitere Informationen findest du hier ....hier weiterlesen

[01.12.-02.12.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Die Jugend 2 hatte ein Auswärtsspiel gegen den TSV Angelmodde. Die Spieler von Angelmodde waren unserer Mannschaft technisch überlegen. So ist es auch nicht sehr überraschend, dass das Spiel 7:3 zugunsten der Heimmannschaft ausging. Leider war nicht mehr möglich gewesen.

Die Schüler A1-Mannschaft durfte zum SC Union Lüdinghausen fahren. Eine nicht leichte Aufgabe. Soviel war klar. Das Spiel verloren wir zwar deutlich mit 1:9. Aber wenn es um die spielerischen Qualitäten geht, wäre deutlich mehr möglich gewesen. Ein Spieler meinte am Ende, dass Spiele im Kopf gewonnen oder verloren werden. Wenn wir diese These aufgreifen, dann haben wir leider sichere oder leichte Spiele verloren.

Damit ist die Vorrunde für die Jugend I und II sowie für die Schüler A2 abgeschlossen. Die Schüler A1 haben die Hinrunde geschafft. Insgesamt eine erfolgreiche Vor- oder Hinrunde.

[24.11.-25.11.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Die Jugend 2 hatte ein Auswärtsspiel gegen GW SV Westkirchen II. Die gegnerische Mannschaft spielt in der oberen Tabellenhälfte mit und somit keine einfache Aufgabe. So ist es auch nicht sehr überraschend, dass das Spiel 10:0 zugunsten der Heimmannschaft ausging. Leider war nicht mehr möglich gewesen.

Die Schüler A2-Mannschaft durfte zum VfL Sassenberg fahren. Eine nicht leichte Aufgabe. Soviel war klar. Das Spiel verloren wir zwar mit 3:7 aber nach Chancen und Möglichkeiten wäre ein Unendschieden gerechter gewesen. Aber so ist es nun mal im Sport. Am Ende zählen nur die erzielten Punkte.

Das Spiel der Schüler A1 wurde auf dem 30.11. verschoben.

[17.11.-18.11.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Das Spiel der Jugend I wurde auf den Montag, den 19.11. verschoben. Also weiterhin Daumen drücken.

Die Jugend 2 empfing die Mannschaft vom 1. TTC Münster, gegen die unsere Jugend 1 am vergangenen Wochenende verloren hat. So ist es auch nicht sehr überraschend, dass das Spiel 10:0 zugunsten der Gastmannschaft ausging. Leider war nicht mehr möglich, zumal wir auch nur mit drei Spielern*in spielen konnten.

Die Schüler A1-Mannschaft empfing den TuS Hiltrup II. Eine nicht leichte Aufgabe. Soviel war klar. Leider hatte die Mannschaft keine Chance. Das Spiel verloren wir 1:9.

Die Schüler A2 hatte an diesem Wochenende spielfrei.

Ergänzung:

Im verschobenen Spiel der Jugend I am 19.11. gegen den SV Neubeckum II zeigte die Mannschaft gegen einen Mitfavoriten wieder ihre spielerischen Stärken. Sehr souverän setzten sie sich mit 8:2 erfolgreich durch. Damit bleibt die Mannschaft weiterhin auf dem sensationellen 1. Platz in der Tabelle. Damit hat die Mannschaft ihr letztes Spiel in der Vorrunde gespielt.

[10.11.-11.11.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Es musste ja irgentwann einmal passieren, die erfolgreiche Serie der Jugend 1 ist beendet. So deutlich war aber schon überraschend. Im Auswärtsspiel gegen den 1. TTC Münster II stand ist am Ende 8:2 zugunsten der Heimmannschaft. Die Ratlosigkeit konnte man deutlich in den Gesichtern erkennen. Die Devise ist eigentlich ganz einfach: das Spiel ganz schnell vergessen, einige Lehren daraus ziehen und sich auf das nächste Spiel konzentrieren. Denn als Gegner empfangen wir die Mannschaft vom SV Neubeckum II. Auch dieser Gegner ist eine harte Nuss, die man aber knacken kann. Drücken wir ganz kräftig die Daumen.

Die Schüler A1-Mannschaft hatte ein Auswärtsspiel gegen den DJK Vorwärts Ahlen. Die Aufgabe war sehr klar. DJK Vorwärts Ahlen als letzter in der Tabelle sollte ein Punktelieferer sein, leider ist das Spiel nicht so gelaufen. In den entscheidenen Momenten haben wir leider nicht gepunktet, obwohl wir spielerisch überlegen waren. Am Ende stand es, auch passend zum Spielverlauf, dann 5:5. Über die Punkteteilung konnte sich der Gegner aus Ahlen freuen. Aber es gibt ja noch ein Rückspiel.

Die Jugend 2 hatten an diesem Wochenende spielfrei und das Spiel der Schüler A2 wurde auf den 27.11. verschoben.

Ergänzung:

Im verschobenen Spiel der Schüler A2 am 27.11. gegen den TuS Freckenhorst zeigte die Mannschaft ihre spielerischen Stärken. Sehr souverän setzten sie sich mit 7:3 erfolgreich durch.

[08.11.2018] Schnuppertraining in der Grundschule

Es ist schon fasst Tradition. Die Tischtennis-abteilung besuchte am 08. November die Grundschule in Einen, unterstützt durch die Schuldirektorin Frau Schulz, und konnte in einer Unterrichtsstunde für jede Grundschul-klasse die Grundzüge des Tischtennisspielen zeigen. Es war wieder eine sehr gelungene Aktion. Doch diesmal blieben wir nicht nur den Vormittag. Für die Kinder aus der OGS

 

blieb die Turnhalle geöffnet und es konnte weiter ausprobiert und gespielt werden. Dies Konzept kam sehr gut bei den Kindern an. Und weil alle so viel Spaß und Freude hatten, wurden die Tischtennisplatten um 15:00 Uhr für das von der Breitensportgruppe organisierte Kinder-Turnen nicht abgebaut. Bis 16:30 konnte jeder nach Herzenslust weiter Tischtennisspielen. Die Ballmaschine machte den Kindern die größte Freude. Hier zeigten sich sehr schnell Erfolge, denn es ist alles nur eine Frage der Technik.

[03.11.2018] 1. Schnupperturnier für unsere Anfänger

Das Trainerteam hat zum 1. Schnupperturnier für unsere Anfänger eingeladen und die Resonanz war riesen groß.

Zuerst verfolgten wir das Spiel der 1. Mannschaft unserer Jugend. Unsere Mädchen und Jungen sollten einen ersten Eindruck bekommen, wie ein Meisterschaftsspiel verläuft. Die Disziplien und Ruhe in der Halle war schon eine Herausforderung, aber die Kinder haben es ganz toll gemacht. In kleinen Grüppchen verfolgten sie gespannt und sehr interessiert die Spiele und drückten kräftig die Daumen. Es war aber auch ein extrem spannendes Spiel mit tollen Ballwechseln.

Im Anschluss wurden die Kinder leistungsgerecht in zwei Gruppen aufgeteilt und sie absolvierten ein Turnier. Jeder gegen jeden mit besonderen Aufgaben. Das Losglück entschied, ob z.B. die Kinder mit ihren Turnschuhen den Ball schlagen mussten oder das mit kleinen Schlägern gespielt wurde. Im Vordergrund stand die Freude und nicht die Platzierung. Somit erhielten die Kinder zum Schluss eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme und ein kleines Präsent. Das kleine Präsent, ein Tischtennisschläger als Anhänger für den Schlusselbund oder das Schuletui, wurde freundlicherweise vom Sportgeschäft "Sport-Profi Münsterland" aus Münster, Inhaber Sasche Beuing gesponsert.

Für zwischendurch konnten die Mädchen und Jungen an der Ballmaschine ihr Können unter Beweis stellen oder sich am reichlich gedeckten Tisch den Bauch mit Kuchen und Brezel füllen. Auch die Eltern haben durch das Sponsern von Kuchen und Brezel dafür gesorgt, dass es eine gelungene Veranstaltung war.

[03.11.-04.11.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Die Jugend 1 setzte die erfolgreiche Serie weiter und gewann auch ihr fünftes Spiel in Folge erneut deutlich mit 7:3 gegen den SV GW Westkirchen II. Aber es war kein "übliches" Spiel, denn in diesem Spiel standen sich der amtierende Erste gegen den aktuellen Zweiten gegenüber. Aus unserer Sicht galt es den ersten Platz erfolgreich zu verteidigen. Das hat das Team auch geschafft, in einem erstklassigen Spiel auf hohem Niveau. Aus unserer Sicht waren die Spieler hoch konzentriert und sehr ehrgeizig. Unsere Mannschaft hat Teamgeist bewiesen, sich gegenseitig unterstützt, unter den Augen unserer gesamten Nachwuchsabteilung. So kann es gerne weitergehen, aber es sind noch zwei Spiele gegen starke Teams zu absolvieren.

Die Jugend 2 und die Schüler A1 hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Am Sonntag empfingen die Schüler A2-Mannschaft den SC Hoetmar. Die Spieler von Hoetmar waren unserer Mannschaft technisch überlegen. Am Ende stand es, passend zum Spielverlauf, dann auch 0:10 zugunsten für den SC Hoetmar. Das klare Ergebnis täuscht ein wenig über einzelne Spielverläufe, Spiele die erst im 5. Satz entschieden wurden oder Spiele die über den Zählerstand von 11 Punkten hinausgingen, hinweg.

[06.10.-07.10.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Leider musste der Gegner vom TSV Angelmodde das Spiel am Samstag gegen unsere Jugend I absagen, weil nicht genügend Spieler zur Verfügung standen. Sehr schade, zumal auch die Absage zu kurz kam und eine Verlegung nicht mehr möglich war. Somit haben wir das Spiel gewonnen und 4 Punkte dazu bekommen. Damit verteidigte die Jugend 1 auch den ersten Platz in der Tabelle. So kann es gerne weiter gehen, aber bitte nur spielerisch.

Die Jugend 2 hatte ein Heimspiel gegen die dritte Mannschaft von GW Westkirchen. Das Spiel war an Nervenkitzel nicht zu übertreffen. Es war ein ausgeglichenes Spiel, aber unsere Mannschaft spielte konzentrierter und ehrgeiziger. Für Robert war es das erste Meisterschaftsspiel. Auch für ihn ein gelungender Einstieg. Am Ende war es ein gutes, souveränes Teamergebnis; die Mannschaft hat tollen Teamgeist bewiesen. Verdient ging das Spiel 6:4 zu unserem Gunsten aus.

Die Schüler A1 hatten an diesem Wochenende erneut spielfrei.

Gleichzeitig spielte unsere Schüler A II-Mannschaft auch gegen den GW Westkirchen. Es war ein Spiegelbild zum Spiel der Jugend II. Mit viel Ehrgeiz und Mut setzten wir uns verdient mit 6:4 durch. Aber auch hier knisterte es vor Spannung. Nach dem vierten Spiel stand es schon 1:3 für den Gegner. Aber durch eine tolle Aufholjagd, einem sehr konzentrierten Auftreten, konnten wir das Spiel umdrehen. Das Spiel war toll anzusehen. Respekt an die gesamte Mannschaft.

[29.09.-30.09.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Die Jugend 1 setzte die erfolgreiche Serie weiter und gewann auch ihr viertes Spiel in Folge erneut deutlich mit 9:1 gegen den SV GW Westkirchen III. Es waren jedesmal eindeutige und klare Ergebnisse. Lediglich die Nummer 1 von Westkirchen bereitete unseren Spielern Schwierigkeiten.

Es war ein sehr konzentriertes Auftreten. Die Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Damit verteidigte die Jugend 1 erfolgreich den ersten Platz in der Tabelle. So kann es gerne weiter gehen.

Die Jugend 2 hatte ein Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft vom TuS Hiltrup. Auch wenn es nur die zweite Mannschaft ist, der Gegner spielte auf sehr hohem spielerischem Niveau. Einfach eine Nummer zu groß für unsere Mannschaft. Nicht ganz ohne Gegenwehr aber am Ende doch  verdient, gewann der TuS Hiltrup das Spiel mit 1:9.

Die Schüler A1 hatten an diesem Wochenende spielfrei.

Die Vierte im Wettbewerb gemeldete Mannschaft sind die Schüler A 2. Am Sonntag ging es zum SC Hoetmar II. Die Spieler von Müssingen spielten deutlich konzentrierter und ehrgeiziger. Somit war es am Ende auch keine große Überraschung, dass unsere Mannschaft  verdient mit 7:3 gewann. Eine tolle mannschaftliche Leistung. Dazu beigetragen hat die positive spielerische Entwicklung unserer Nummer 3 und 4. Die gute Trainingsbeteiligung zeigt Früchte.

[22.09.-23.09.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Die Bezirksligisten der Tischtennisabteilung vom SC Müssingen mussten am vergangenen Wochenende zum DJK TTR Rheine. Ein Blick auf die Spielerliste von Rheine und die einzelnen Spielerwerte im Tischtennis-Rating (kurz: TTR-Wert) zeigte schon zu Beginn des Spiels, wer hier der Favorit ist. Der TTR-Wert repräsentiert die Stärke eines jeden Spielers. Besonders beeindruckend, zwei Spieler haben das Bezirksranglistenturnier 2018 gewonnen. Somit lag die Hoffnung auf wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Das Ziel wurde leider knapp verpasst. Aufgrund der spielerischen Qualitäten gewann das Spiel der DJK TTR Rheine nicht unverdient mit 8:2. Am 10. November geht es im nächsten Meisterschaftsspiel zum DJK Vorwärts Ahlen. ....hier weiterlesen

Die Jugend 1 setzte die erfolgreiche Serie weiter und gewann auch ihr drittes Spiel erneut deutlich mit 8:2 gegen den TuS Hiltrup II. Das Endergebnis täuscht ein wenig über die spielerischen Qualitäten der Spieler vom TuS Hiltrup hinweg. Aber durch ein sehr konzentriertes Auftreten insbesondere in den entscheidenden Spielszenen passte das Endergebnis zum Spielverlauf. Damit verteidigte die Jugend 1 erfolgreich den ersten Platz in der Tabelle. ....hier weiterlesen

Die Jugend 2 empfing in der eigenen Halle den SV Rinkerode. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Das letzte Spiel brachte erst die Entscheidung. Die Mannschaft vom SV Rinkerode gewann das Spiel mit 6:4. ....hier weiterlesen

Die Vierte im Wettbewerb gemeldete Mannschaft sind die Schüler A 2. Am Sonntag ging es zur Warendorfer SU. Die Spieler von Müssingen spielten deutlich konzentrierter und ehrgeiziger. Somit war es am Ende auch keine große Überraschung, dass die Mannschaft vom SC Müssingen das Spiel verdient mit 7:3 gewann. ....hier weiterlesen

[15.09.-16.09.2018] Kreismeisterschaft in Everswinkel

Es war ein langes Wochenende für das Trainerteam. Gelohnt hat es sich auf jeden Fall. Am Samstag spielten zuerst unsere Schüler B. Hier konnte sich Noah für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Direkt im Anschluss fand das Turnier unserer Jugend statt. Es war ein stark besetztes Turnier, zumindest aus unserer Perspektive. Hier schafte leider keiner die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft. Am Sonntag fand dann noch das Turnier der Schüler A statt. Viele der Spieler vom Vortag aus dem Schüler B - Turnier sah man wieder. Auch dies Turnier war sehr stark besetzt. Hier kamen Kevin und Noah in die Qualifikationsrunde. Leider hat keiner den Sprung in die Bezirksmeisterschaft geschafft.

Für die Jugendlichen und Kinder war es ein tolles Turnier und die Abteilung hat neben den großen Tischtennisvereinen des Kreises mit eines der größten Teams gestellt. ....hier weiterlesen

[15.09.-16.09.2018] Vorankündigung der Kreismeisterschaft in Everswinkel

Mit großem Aufgebot geht es am 15.09. und 16.09.2019 zur Kreismeisterschaft des Kreises Münster/Warendorf. Das Turnier wird in der Kehlbachhalle in Everswinkel ausgetragen. Hier spielt jeder Spielerin und Spieler um das Erreichen der Bezirksmeisterschaft. Diese findet am 27.10.-28.10.2019 in Münster-Albachten statt. Ausrichter ist der TTC Münster. Wir drücken ganz kräftig die Daumen und werden ausführlich berichten.

[08.09.-09.09.2018] Meisterschaftsspielwochenende

Seit vielen Jahren stellt die Tischtennisabteilung vom SC Müssingen wieder eine Mannschaft auf Bezirksrangebene. Mit einem knappen aber verdientem 6:4 Sieg gegen den TB Burgsteinfurt hätte der Start für die Schüler A 1 – Mannschaft nicht besser verlaufen können. Gegen einen technisch stark aufspielenden Gegner bewies die Mannschaft um Kevin Rosseck, Linus Holtkamp, Daniel Drop und Noah Meier die stärkeren Nerven und legten den Grundstock für den Erfolg bereits zu Beginn des Spiels durch die gewonnenen zwei Doppelspiele. Am 22. September geht’s zum DJK TTR Rheine. ....hier weiterlesen

Auch die Jugend 1 gewann ihr zweites Spiel deutlich mit 8:2 gegen den SV Rinkerode. Es war ein gutes und souveränes Auftreten der Mannschaft um Tom Wessel-Terharn, Fabian Drop, Lukas Klassen und Jacob Meier. Taktisch und spielerisch überlegen passte das Endergebnis zum Spielverlauf. Damit belegt die Jugend 1 derzeit in der Tabelle den ersten Platz. ....hier weiterlesen

Die Jugend 2 hatte nicht so viel Glück. Die Mannschaft vom SV Neubeckum II gewann beide Doppelspiele und am Ende das Spiel mit 6:4. Die Einzelspiele verliefen danach ausgeglichen. ....hier weiterlesen

Die Vierte im Wettbewerb gemeldete Mannschaft sind die Schüler A 2. Am Sonntag empfing die A 2 den Gegner von der TTG Beelen. Es war ein ausgeglichenes Spiel, das leistungsgerecht mit einem 5:5 endete. Insgesamt war es ein gutes Auftreten der Mannschaft vom SC Müssingen. ....hier weiterlesen

Am 22. und 23. September geht der Meisterschaftsbetrieb für die Schüler- und Jugendmannschaften vom SC Müssingen hoffentlich so positiv und erfolgreich weiter.

[01.09.2018] Beginn der Meisterschaft

Unsere Jugendmannschaften starteten am Samstag, den 01.09.2018 die Saison 2018/2019. Wenn die eigene Jugend I gegen die Jugend II spielt, dann ist es für den Trainer eine sehr gute Trainingseinheit. Natürlich wurde das Spiel sehr ernst genommen; es will ja auch keiner die Punkte so einfach verschenken. Aber für die Jugendlichen war es auch ein entspannter Start. Das Spiel endete 10:0 für die Jugend I. So deutlich wie das Endergebnis aussieht, war es aber nicht. Lina gewann in einem Spiel 2 Sätze; ein Sieg wäre möglich gewesen. Auch Tobias H. gewann einen Satz; den auch eindeutig. Insgesamt war es eine schönes Spiel.

[25.08.2018] Saisonstart rückt immer näher

Der Saisonstart rückt immer näher. Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren bzw. sind bereits abgeschlossen. Die Mannschaften für die kommende Saison und die Spielerinnen bzw. Spieler wurden gemeldet und die Trainingszeiten entsprechend angepasst. Die Spielpläne wurden bis zum Dezember vorbereitet. Das erste Training ist am 30.08.2018 und unsere Jugend I und Jugend II  starten am 01.09.2018 mit ihrem ersten Spiel die Saison 2018/2019.

[20.07./31.07./13.08.2018] 39. Ferienaktionstage 2018

So wie schon seit vielen Jahrzehnten organisieren die Vereine wieder in den Sommerferien 2018 für die Daheimgebliebenen im Rahmen der Ferienaktionstage tolle Aktionen. Die Tischtennisabteilung vom SC Müssingen ist auch wieder mit dabei. Am 20.07., 31.07. und 13.08. in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr können interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren für einen kleinen Umkostenbeitrag von 1€ spannende Spiele um und mit dem Tischtennisball in der Turnhalle der Grundschule in Einen erleben. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen können einem Flyer oder auf der Internetseite https://www.ferienaktionstage-warendorf.de/Veranstaltungen und dem Stichwort "Tischtennis" entnommen werden.